Ich glaube nicht

Spätestens seit der Flüchtlingskrise herrscht in Deutschland eine Debatte über Religion im Allgemeinen. Die Debatte ist notwendig – und doch wird das Wichtigste übersehen. Die Grenzöffnung Nach September 2015 herrschte ein Tumult der Unmöglichkeit. Bundeskanzlerin Merkel ließ die Grenzen öffnen. Populisten glauben, die große Zahl an Flüchtlingen sei bereits vor der Grenzöffnung dagewesen, Merkel sei …

Statement

Am liebsten schriebe ich über Skripal, wenn es kein unsicheres Thema wäre. Eines steht aber für mich fest: Die Art des Westens, Russland an den Pranger ohne offengelegte Beweise zu stellen, ist nichts anderes als die Erdoğans. Russland könnte Täter sein ... sowie auch Dritte? #JV

Die unbewusste Rettung

Deutschland hat gewählt — und das vor mehr als vier Monaten. Was ist passiert? Die AfD wurde drittstärkste Fraktion, die SPD verweigerte weitere Große Koalition, die folgenden Jamaika-Sondierungen scheiterten, die Sozialdemokraten brachen ihr Wort und handelten einen Koalitionsvertrag mit der Union aus. Bitte, was? Es scheint wie ein Scherz. Nach der Bundestagswahl im September bekamen …

Das Monopol von rechts

Sozialismus und freie Marktwirtschaft bewährten sich in der Geschichte nicht. Unsere soziale Marktwirtschaft dagegen schon. Sie lässt frei handeln und schützt den Markt. Dabei verliert ihr Nutzen Schritt für Schritt an Wert. Die US-amerikanischen Großkonzerne gefährden unsere Zukunft. Zeit, das zu ändern. Es ist morgens ein bisschen später als gewollt. Am Neujahr nach dem Frühstück …

Die demokratische Chance

Manchmal wünscht man sich die Unversehrtheit seiner Umwelt. Doch ohne aufzupassen, kann man genau so das Unerwünschte hervorrufen. Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen kann es zu einer Neuauflage der Großen Koalition kommen, mit größeren Folgen als Prozentverlusten – und mit einer neuen Alternative. Jamaika bleibt eine Trauminsel Nach der Bundestagswahl war es ziemlich eindeutig: Die …

Kataloniens (Un)abhängigkeit

Die Unabhängigkeitsbefürworter erreichten ihr scheinheiliges Ziel: Die Katalanische Unabhängigkeit wurde von dem Parlament erklärt, das eigentlich von Spanien aufgelöst wurde, und kurze Zeit später juristisch gesehen wieder rückgängiggemacht. Eigentlich ist es in der Sache abgehakt, doch ein Blick auf die Lage kann nicht schaden. Spaniens ZugKatalonien stimmte für seine Unabhängigkeit. Doch was darauf geschah war eine …